video - It is nice to promise something“





 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Michael Dietlinger
religio - Jenseits im Jammertal - Juli 2010


Titel:
It is nice to promise something
Technik: Linoldruck auf Bütten, 77x53 cm

Beschreibung:

Das Bild entstammt der „Knochenkapelle“ in Kutna Hora bei Prag (Tschechien).
Ich bin römisch- katholisch erzogen worden.
Religionen versprechen was.
Daß man stirbt, wird immer eingehalten.
Mehr kann ich dazu nicht sagen.

Michael Dietlinger
Das neueste Blatt meiner Sammlung ist von einem rührigen Künstler, Musiker und Kurator - Michael Dietlinger. Es zeigt einen Bierkasten von oben:Michael Dietlinger geht als Musiker und Künstler den Trash bis zum bitteren Ende. Er riskiert dabei einiges an Missverständnissen bei Kollegen und natürlich auch in der Öffentlichkeit. Doch kenne ich nur wenige, die mit so einem Verständnis für die Mechanismen des Marktes diese gleichzeitig so konsequent auf die Schippe nehmen. Gleichzeitig verfolgt er seine Projekte mit großer Disziplin. So ist in den vergangenen Jahren eine geradezu unvorstellbare Menge an japanischen Holzschnitten entstanden. Die flapsigen Inhalte und auch die teils trashige Ausführung verstellen manchmal den Blick auf die hohe handwerkliche Profession, die hinter den Blättern steht.

Auch sein neuestes Projekt "Minutegeschichte" zeigt die gleichen Tendenzen. In jeweils einer Minute erzählt er eine absurde Geschichte, die als Einzelpoem sicherlich keinen Preis gewinnen würde. Doch in der mittlerweile fast 50 Geschichten umfassenden Serie schlägt dann doch eine klare Linie durch. Dietlingers Religionsabneigung, seine Herkunft aus der landwirtschaftlich geprägten Oberpfalz, sein persönlicher Umgang mit Humor:Michaels Geschäftssinn, aber auch sein großes Herz für die Kunst und seine Kollegen zeigt sich wenn er als Kurator arbeitet. Er war der Ideengeber und die treibende Kraft hinter der Gründung des Ausstellungsprojektes hase&moos, welches zunächst in der Privatwohnung von ihm und seiner Frau beheimatet war und welches letztes Jahr dann in Gostenhof gastierte. Auf seiner Homepage zeigt er auch die Arbeiten seiner Frau Katharina (ebenfalls eine klasse Künstlerin), weiterhin die sorgsam ausgewählten Künstler Kai Klahre, Tessa Wolkersdorfer und Matthias Dietz. Auch organisiert er Gruppenausstellungen an teils rennomierten Orten und setzt so großzügig seine Zeit und Kraft für viele weitere Kollegen ein. Ich jedenfalls ziehe meinen Hut vor diesem ruppigen Querdenker mit dem großen Herz und freue mich über das neue Blatt in meiner Sammlung.

Andre Debus

Michael Dietlinger

1975 geboren in Waldmünchen/ Oberpfalz

1993 Schule

1994 Bundespolizei

seit 2005 Studium der freien Malerei an der  Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Professor Peter Angermann

2007 Gründung des Kunstvereins Hase & Moos e. V.

2009 Ernennung zum Meisterschüler

2009/ 10 Auslandssemester an der Akademie der Bildenden Künste Prag bei Professor Lindovsky

2010 Aufbaustudium Kunst und öffentlicher Raum an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Simone Decker

Ausstellungen:

2005

- Freunde der Kunst Oberviechtach e.V.  G

2006

- Jahresausstellung Akademie der Bildenden Künste Nürnberg G

- Klasse Angermann Ausstellungshalle AdBK Nürnberg G

- Ausstellung junge Künstler aus Bayern und Böhmen

  Centrum Bavaria Bohemia Schönsee G

2007

- Jahresausstellung Akademie der Bildenden Künste Nürnberg G

- Print Biennale Daegu (Südkorea) G K

- Schloss Cecovice (Tschechien) G

- Kunstverein Hase und Moos, Nürnberg „Alles muss raus“ G

- Dizzys Galerie, Nürnberg „Hoppla Druckgrafik“ G

- Kunstverein Bernsteinzimmer, Nürnberg „Artvent“ G

- Akademie Galerie, Nürnberg „Haut“ G

2008

- Akademie Galerie, Nürnberg „Unter Druck“ G

- Galerie Arte Nobilis, Regensburg „Drei unter einem Nenner“ G

- Akademie der Bildenden Künste Budapest (Ungarn) „Ägeschegädrä“ G

- Ausstellungsprojekt der Stadt Nürnberg „Tier und Mensch“ G K

- Kunstverein A.K.T. Amberg „Druckgrafik und“ G

- Akademie Galerie, Nürnberg „Blaue Nacht“ G

- Amt am Hof, Feldkirchen (Österreich) „Eurohäuser 2008“ G K

- Jahresausstellung Akademie der Bildenden Künste Nürnberg G

- Gastspiel 2008, Fürth G

- Druckgrafiksymposium Klenova, (Tschechien) G

- Ausstellung in der Kreisgalerie Klatovy, (Tschechien) G

2009

- Kunstforum Weinerei e. V., Nürnbeg „Oder“ E

- Joseph Konsum, Leipzig, Schüler vom Schüler vom Beuys“,  G

- München, UAMO Festival 09 G K

- Cooper House, London „One Day Art Show“ G

- Galerie Destillarta, Buchschwabach, „entkernen“ G
- Lothringer 13, München „Dunkelwerke“ G

- Jahresausstellung Akademie der Bildenden Künste Nürnberg G K

2010

- Galerie Ederer, Nürnberg „gründlich gemütlich“

- Art Karlsruhe 

E Einzelausstellung
G Gemeinschaftsausstellung
K Katalog

Kontakt:
Michael Dietlinger
Wildeppenried 43
92526 Oberviechtach
0049 176/ 611 510 46
michael (@) galerie-bilderbuch.de
www.galerie-bilderbuch.de
michael (@) dietlinger.com
www.dietlinger.com