Uli Loskot
ANIMAlisch, Jänner 2004

Titel:
"Beograd 2001" 
Technik:
 schwarz/weiß Foto auf schwarz/weiß Baryt Papier 

Beschreibung:
Beograd, Belgrad an der Donau, Jugoslawien, Balkan...dort wo sich die Menschen jahrelang geblendet unter der Macht des Einen gebeugt haben, sich wie geschundene Hunde gewunden und sich bei ständigen Misshandlungen immer wieder untergeben haben, um Zuneigung flehten...bis das gut genährte Geschwür der Unterdrückung zerbarst und zur Oberfläche drängte, um sich Luft zu schaffen...von einer Revolution in Europa hörten und sahen wir....jetzt irren die herrenlosen Hunde durch die Stadt auf der Suche nach einem/er der/die ihnen zeigt wo es langgeht. Ach sind wir doch arme Hunde!

Bio:
Geboren 1971, aufgewachsen in Puch bei Hallein.

 1989 Abschluss des BGIII Musisches Gymnasium in Salzburg, Schwerpunkt künstlerische Erziehung.

 Nach der Schule raus ins Leben.....Reisen durch die Welt und Assistenz bei Fotografen in Österreich und Tschechien.

 1996 Diplomabschluss am Kolleg für Fotografie an der Höheren Graphischen Bundes-, Lehr-, und Versuchsanstalt in Wien.

 Dann zieht es mich gen Südosten, denn vor unserer Haustür passiert Schreckliches, Menschenverachtendes und ich suche Erklärungen.

1996-2000 Leben und Arbeit am Balkan

Mostar- Bosnien und Herzegowina mit MostarLink, eine Organisation für sozialen und kulturellen Wiederaufbau in BiH, Arbeit mit unabhängigen Theatergruppen, Vernetzung von bosnischen KünstlerInnen mit dem In- und Ausland, Leitung von Fotografie Workshops und Unterstützung bei lokalen und internationalen Kultur- und Jugendevents.

 Mostar – mit Mladi Most, alternativer Begegnungs-, und Workshopraum zur Versöhnung von Jugendlichen, Leitung des Fotoprojekts, Workshops, Seminare, Sommerlager, Austäusche, Ausbildung eines Assistenten, Veröffentlichung einer Fotozeitschrift, Vernetzung mit anderen jungen FotografInnen aus dem ehemaligen Jugoslawien, Festivals, Arbeit mit Jugendlichen aller ethnischen Zugehörigkeit in Mostar und im ehemaligen Jugoslawien.

 Tirana – Albanien, SOS Kinderdorf, Spielevents in verschiedenen Institutionen in Tirana mit Flüchtlingskindern aus dem Kosovo.

 Ausstellungen in Ruinen in Bosnien und Herzegowina, bei Festivals, in Kulturhäusern im ehemaligen Jugoslawien.

 OSCE, zwei mal Wahlbeobachterin, in Pristina und in Belgrad, für die Wahlen im Kosovo.

 2000-2003 Leben und Arbeit in Baltimore, Maryland, USA

Mitglied in der Whole Gallery in Baltimore, die Ausstellungen, Musikevents und Performances junger KünstlerInnen organisiert und einen einmonatigen Atelieraufenthalt für einen Künstler aus Salzburg im Rahmen der Salzburger Landesatelier Austäusche ermöglichte.

 Freischaffende Fotografin bei der Baltimore Citypaper www.citypaper.com, wöchentlich erscheinende Zeitung für Kultur, Politik und Gesellschaft mit Veranstaltungskalender in Baltimore.

 Youthlight - Projekt Assistentin und Unterrichtende in einem Fotografie-, und Sozialprojekt für Jugendliche in Baltimore.

 Unterrichtsministerium von Maryland, Maryland Student Service Alliance – Koordination und Organisation einer bundesweiten Fotografie Ausstellung von SchülerInnen aus Maryland.

 Assistenz bei etlichen FotografInnen in Baltimore.

 Reisen durch die USA, nach Sri Lanka und Australien (mit Bruder, um dort einen Film zu drehen) und immer wider nach Österreich, nach Eupa.

 Ausstellungen in Galerien und bei Festivals in Baltimore. Im Jänner 2003 Ausstellung mit Ferdinand Götz in der Garagengalerie in Salzburg.

 Dezember 2003 – Umzug nach Österreich, Akklimatisationsversuche in der „Heimat“...

Uli Loskot
dugacarapa@gmx.net